9. September: Tag des offenen Denkmals

Am 9. September fahren wir mit unserem Traditionszug 470 128 anlässlich des diesjährigen Tag des offenen Denkmals wieder zum HVV-Tarif auf der Linie S1/S2. Unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ laden an diesem Tag wieder diverse Denkmäler in der Stadt zu einem Besuch ein.

Der Traditionszug verkehrt nach folgendem Fahrplan und hält nur an den angegebenen Stationen:

Ohlsdorf (ab) 9:53
Barmbek 10:00
Hasselbrook 10:06
Berliner Tor (Gleis 1/2) 10:10
Bergedorf (ab) I 11:52 13:52 15:52
Mittlerer Landweg I 11:58 13:58 15:58
Rothenburgsort I 12:09 14:09 16:09
Berliner Tor (Gleis 11) I 12:11 14:11 16:11
Hauptbahnhof (Gleis 1/2) 10:13 12:13 14:13 16:13
Jungfernstieg 10:16 12:16 14:16 16:16
Stadthausbrücke 10:18 12:18 14:18 16:18
Landungsbrücken 10:20 12:20 14:20 16:20
Altona (Gleis 1/2) 10:27 12:27 14:27 16:27
Othmarschen 10:34 12:34 14:34 16:34
Klein Flottbek 10:36 12:36 14:36 16:36
Blankenese (an) 10:40 12:40 14:40 16:40
Blankenese (ab) 10:53 12:53 14:53 16:53
Klein Flottbek 10:58 12:58 14:58 16:58
Othmarschen 11:00 13:00 15:00 17:00
Altona (Gleis 3/4) 11:07 13:07 15:07 17:07
Landungsbrücken 11:13 13:13 15:13 17:13
Stadthausbrücke 11:15 13:15 15:15 17:15
Jungfernstieg 11:18 13:18 15:18 17:18
Hauptbahnhof (Gleis 3/4) 11:20 13:20 15:20 17:20
Berliner Tor (Gleis 12) 11:23 13:23 15:23 I
Rothenburgsort 11:26 13:26 15:26 I
Mittlerer Landweg 11:34 13:34 15:34 I
Bergedorf (an) 11:42 13:42 15:42 I
Berliner Tor (Gleis 3) 17:23
Hasselbrook 17:27
Barmbek 17:33
Ohlsdorf (an) 17:40

Unseren Informationsaushang können Sie > hier < herunterladen.

Im Zug bieten unsere Vereinsmitglieder Getränke, Kuchen und S-Bahn-Souvenirs an.

Die Mitfahrt erfolgt zum HVV-Tarif, d.h. es ist kein Sonderfahrschein (sondern nur ein gültiges HVV-Ticket) erforderlich. Bitte beachten Sie, dass eine Fahrradmitnahme nicht gestattet ist. Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste können wir nur dann mitnehmen, wenn keine Einstiegshilfe (Rampe) benötigt wird.

Die Fahrt zum Tag des offenen Denkmals wird mit freundlicher Unterstützung der S-Bahn Hamburg GmbH durchgeführt. Änderungen vorbehalten.